Sie fragen sich, wie so ein Workshop zur Teambuilding ablaufen kann? Generell entwickeln wir gerne mit Ihnen zusammen ein persönliches Programm für Ihren Betriebsausflug oder Teamworktag. Wir sind flexibel und helfen Ihnen, einen spannenden und erfolgreichen Tag in Rahmen Ihrer Anforderungen, der verfügbaren Zeit und Ihres Budgets zu planen. Auch für Hilfe bei der Abrundung eines Rahmenprogrammes der Workshops stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Die Workshops selbst sind folgendermassen aufgebaut:

Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung, bei den ‘Originals’ auch mit Beamerpräsentation, teilen wir die Gruppe auf. Je nach Packet betreut ein Teamleiter jeweils 15 oder 20 Personen.

TV Workshop – Videoclip

Jede Gruppe arbeitet an Ihrem Teil des Skripts. Es wird ge-brainstormed, geplant, Locations werden miteinbezogen und Rollen untereinander verteilt. Wer wil vor die Kamera? Wer ist der geborene Tontechniker? Gibt es schon einen Regisseur? Die Wahl des Themas ist vollkommen frei, besonders viel Spass macht es natürlich sich an einem Song entlang zu hangeln.

Haben wir an alles gedacht? Passen die Skripts zusammen? Na, dann ab in die Kostüme, fertig, los, und…. Action! Was nun nicht passt, wird während des filmens passed gemacht. Mit einer guten Portion Improvisationsgeschick verknüpfen unsere erfahrenen Teamleiter die losen Enden, damit Energie und Spannung beim filmen erhalten bleiben. Nach 3-4 Stunden ist alles im Kasten.

Je nach Packet ziehen wir nun entweder weiter und schicken Ihnen den fertig geschnittenen Film hinterher- Oder Sie haben etwa eine Stunde für einen kurzen Umtrunk, während wir noch vor Ort und Stelle alles montieren. Länger wollen wir Sie auch gar nicht auf die Folter spannen- sondern präsentieren Ihnen sofort und noch am Drehort den fertigen Film, mit glamouröser Oscarverleihung.

TV Workshop – Lipdub

Beim Lipdub ist die Wahl des Songs besonders wichtig. Es sollte eine schnelle Nummer mit abwechselndem Text sein. Hier finden sie enige Anregungen in unserer ‘Lipdub Top 10’. Da ein Lipdub in einem Take aufgenommen wird, also ohne dass die Kamera einmal absetzt (!) legen wir erst gemeinsam einen roten Draht fest, bevor die Gruppe in Kleingruppen von 15-20 Personen aufgeteilt wird.

Jede Kleingruppe entwickelt ein Stück des Songs gemeinsam mit einem erfahrenen Teamleiter. Jeder Einzelne nimmt sich eine Stelle des Song(texte)s vor und überlegt sich eine spontane, lustige, skurrile, … Umsetzung. Bevor wir hier die Kamera in die Hand nehmen, geht’s dann natürlich erst mal ans Einstudieren- kommt der Ballwurf auch beim Empfänger an? Ist das Stückchen schon synchron? Und was passiert, wenn wir’s das erste Mal von vorne bis hinten mit Musik durchspielen? Hoppla, war da nicht gerade ein Einsatz?

Sobald jeder weiss, wo’s langgeht, spurtet der Kameramann durch die vorbereitete Truppe. Den fertigen Film können wir einige Tage später zusenden, oder noch vor Ort mit Musik unterlegen um Ihn ihn höchstens einer Stunde präsentationsfertig zu machen. Natürlich mit Oscarverleihung für den besten Play-back-Sänger!

 

Mehr Fragen? Oder möchten Sie gerne mit uns ein massgeschneidertes Programm zusammenstellen? Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!